Treppen in Hannover

Holztreppen und Betontreppen für innen und außen

Wir bauen neue und sanieren alte Treppen in Gebäuden, Einfamilienhäusern und Wohnungen

Treppensanierung Rosenheim – vorher / nachher

Bild: vorher / nachher Bild einer sanierten Treppe im Treppenhaus

In den meisten Gebäuden sind Treppen zu finden, von wenigen Stufen zählenden Aufgängen bis hin zu mehrgeschossigen Treppen. Treppen sind in unserem Alltag daher allgegenwärtig, doch der Bau von Treppen bedarf einer guten und genauen Planung.
Das richtige Material ist dabei ebenso entscheidend wie der Raumbedarf.

Holztreppe oder Betontreppe?

Viele Treppen sind entweder aus Beton oder aus Holz. Dabei findet man Holztreppen vor allem im Innenraum in Eigenheimen oder anderem Wohnraum, während Betontreppen vorwiegend in öffentlichen Gebäuden und im Außenbereich zu finden sind.
Beide Baumaterialien haben Ihre entscheidenden Vorteile und bringen für Ihre jeweiligen Einsatzorte die besten Eigenschaften mit.

Holztreppen – Auf das richtige Holz kommt es an

Holz wirkt nicht nur warm und wohnlich, es lässt sich auch sehr vielseitig verarbeiten. Ein Großteil der Innentreppen in Wohnräumen besteht daher aus dem vielseitigen Naturmaterial. Je nach Nutzung muss dabei das passende Holz für die Treppe gewählt werden, da Holz nicht gleich Holz ist. Vor allem vielgenutzte Treppen sollten aus einem harten Holz bestehen. Das harte Holz von Laubbäumen wie Buchen, Eichen, Eschen oder Ahorn ist hier dem weicheren Naturmaterial von Nadelbäumen wie Kiefer, Tanne oder Fichte unbedingt vorzuziehen. Eine Alternative aus dem Bereich der Nadelhölzer ist Lärchenholz, das das härteste Nadelholz ist. Wer es gern edel und etwas exklusiver mag, kann seine Treppe auch aus Kirschbaum-, Birnbaum- oder Walnussbaumholz anfertigen lassen, muss für diese edlen Gehölze aber etwas tiefer in die Tasche greifen.
Als preiswertere Alternative bietet sich furniertes Holz an, dazu gehören Tischlerplatten, Spanplatten und gütegeprüftes Sperrholz. Bei Verwendung von furniertem Holz muss man allerdings auf die attraktive, natürliche Holzoptik verzichten, Treppen aus furniertem Holz werden meistens lackiert.
Die anderen Holzsorten bringen sehr unterschiedliche natürliche Farbtöne mit, von dem fast weißen Holz des Ahornbaums über den warmen, rötlichen Ton des Kirschbaumholzes bis hin zu dem dunklen Walnussbaumholz.
Für welche Art Sie sich auch entscheiden, wir stehen Ihnen mit unseren professionellen Handwerker-Teams und Schreinern und Zimmerern mit Rat und Tat zur Seite und erledigen von der Planung über die Materialbestellung bis hin zum Treppenbau alle notwendigen Arbeiten für Sie. Selbstverständlich werden bei uns alle Arbeiten von den dafür zuständigen Fachhandwerkern ausgeführt.

Betontreppen – praktisch und langlebig

Vor allem im Außenbereich und in Treppenhäusern von Mehrfamilienhäusern und öffentlichen Gebäuden sind oft Betontreppen zu finden.
Sie werden in den allermeisten Fällen aus vorgefertigten Einzelteilen zusammengesetzt und sind vor allem wegen Ihrer guten Brandschutzeigenschaften gut für Ihre jeweiligen Einsatzorte geeignet. Aufgrund der guten Witterungsbeständigkeit werden sie auch oft im Außenbereich verwendet.
Betontreppen sind pflegeleicht und äußerst langlebig, allerdings muss man bei ihnen vor allem beim Einbau in Treppenhäuser auf eine gute Trittschalldämmung achten.
Auch beim Einbau von Betontreppen in und um Hannover sind wir der richtige Partner für Sie.

Wieviel Raum und Platz braucht eine Treppe?

Viele Menschen, die Treppen benutzen, aber nicht bauen, denken bei einer Treppe in erster Linie an die Ausdehnung nach oben, nicht aber an den Flächenbedarf der Treppe. Dabei kann dieser Flächenbedarf je nach Treppenform sehr unterschiedlich ausfallen, so dass längst nicht jede Treppe für jeden Raum geeignet ist. Eine 14-stufige Treppe kann daher zwischen sechs und 12 Quadratmeter Fläche benötigen, je nachdem, für welche Treppenform Sie sich entscheiden.
Hier sind bei der Planung und der Entscheidung für die richtige Treppenform viele Kenntnisse beim Treppenbau erforderlich.
Mit unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet des Treppenbaus sind wir Ihnen gern bei der Auswahl der richtigen Treppenform, der kompletten Materialbestellung und natürlich auch der Bauausführung behilflich.
Unsere vielseitigen, aus verschiedenen Handwerkern bestehenden Teams übernehmen dabei auch alle anderen anfallenden Arbeiten, wie beispielsweise das Erneuern von Fußböden.

Treppenbelag abschleifen

Bild: Treppen belag sanieren durch abschleifen / © VRD – fotolia.com

Treppenbau in Hannover und Umgebung mit der Bossmann GmbH

Wir beraten Sie ausführlich zu allen Aspekten rund um Ihre neue Treppe und machen Ihnen nach einem eingehenden Beratungsgespräch gern ein unverbindliches Angebot. Rufen Sie uns an:  0800 72447373 oder nutzen Sie unser Kontaktformular, um einen Termin mit uns zu vereinbaren.